Neuigkeiten

Anne Frank Ausstellung

Das Kinder- und Jugendkreativzentrum Anne Frank feiert dieses Jahr seinen 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass wird im Haus vom 16. August bis zum 13. September die Wanderausstellung „Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte“ des Anne Frank Zentrums Berlin in Kooperation mit dem Anne Frank Haus Amsterdam zu sehen sein. Möglich macht das der FMC Minden e.V. (Freizeitmitarbeiterclub). Er ist seit vielen Jahrzehnten Partner des städtischen Jugendhauses. Finanziell wird das Projekt durch das Bundesprogramm „Demokratie Leben“ über den Lokalen Aktionsplan Minden (LAP Minden) und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. unterstützt.

Die interaktive Ausstellung richtet sich vor allem an Jugendliche und kann ab dem 18. August im Jugendhaus besucht werden. Das Besondere ist, dass die Jugendlichen sich zu sogenannten Peer Guides ausbilden lassen können. Das bedeutet, dass sie nach einem Einführungsseminar andere Jugendliche und Gruppen durch die Ausstellung begleiten.

Neben Anne Franks Leben wird auch die Zeit des Nationalsozialismus beleuchtet. Der zweite Teil der Ausstellung spricht die Jugendlichen direkt an und stellt durch verschiedene Fragestellungen einen Bezug zwischen der Geschichte und der Gegenwart her.

 

 

Zum Ausstellungsbesuch:

Die Ausstellung wird montags bis freitags ausschließlich von 08:00 – 16:00 Uhr für Schulklassen geblockt sein!

Es gibt drei buchbare Timeslots für Klassen:

08:00 – 10:00 Uhr / 10:30 – 12:30 Uhr / 13:30 – 15:30 Uhr

Mittwochs und freitags von 16:00 – 19:00 Uhr gibt es für Einzelpersonen (Maximalzahl nach gültiger CoronaSchVO) die Möglichkeit die Ausstellung nach Anmeldung zu besuchen.

Samstags und sonntags können sich Kleingruppen und Einzelpersonen (je nach gültiger CoronaSchVO) für Führungen von 11:00 – 13:00 Uhr oder von 14:00 – 16:00 Uhr anmelden.

Bei Interesse können sich Gruppen, Einzelpersonen und Schulklassen im Kinder – und Jugendkreativzentrum Anne Frank melden (0571 / 880152 o. annefrank@minden.de) und sich bei der Leitung des Hauses (Kristin Steinmeyer) anmelden.

Copyright © 2021 Kreativzentrum